SMV-Skiausfahrt 2019 – „Stimmung pur im Skibus 117“ (Tanja Kungel) – John F. Kennedy Schule Esslingen

 

Los ging es am Donnerstag, den 07.02. um 6 Uhr morgens mit 40 Schülerinnen und Schülern aus unterschiedlichen Klassen und Schularten, unseren drei Verbindungslehrern und einem gut aufgelegten Busfahrer auf dem Parkplatz der JFK-Schule. Trotz der morgendlichen Müdigkeit dauerte es nicht lange, bis die Vorfreude überhandnahm und so kamen wir drei Stunden später mit viel Gesang und guter Laune (ja, das geht auch ohne Alkohol) im Skigebiet Mellau-Damüls an.
Direkt nachdem die Skipässe verteilt wurden ging es auch schon mit der Gondel auf den Berg. Egal ob beim Snowboardkurs oder im Funpark, am Babylift oder auf der schwarzen Piste – wir kamen alle auf unsere Kosten. Nach ein paar Fahrten bei perfekten Schneeverhältnissen ging es für alle zum Mittagessen auf eine der Hütten. Gestärkt mit Currywurst oder Kaiserschmarrn ging es dann wieder auf die Piste bis es Zeit für Après-Ski wurde.
Um 17 Uhr fuhren wir Richtung Hittisau, wo wir eine Überraschung erleben mussten: Aufgrund der Schneelage war es leider nicht möglich, unsere Hütte direkt mit dem Bus zu erreichen. Mit vereinten Kräften und der Hilfe eines freundlichen Ehepaares aus der Nachbarschaft kamen wir mit sämtlichen Vorräten nach der ungeplanten Nachtwanderung aber doch heil in der Selbstversorgerhütte an. Dort begann das Küchenteam mit der Zubereitung des Abendessens. Nachdem sich alle an den nur geringfügig angebrannten Kässpätzle satt gegessen hatten, ließen wir den Abend mit Spielen, Gesprächen und Musik gemeinsam ausklingen.
Am nächsten Tag gab es früh morgens um sieben Uhr Frühstück und es wurde Zeit, die Zimmer zu räumen. Als wir alles zurück in den Bus geladen hatten, ging es mit der Mutter von Niki Lauda und dem Helikopter 117 wieder ins Skigebiet. Bei Neuschnee und strahlendem Sonnenschein – man konnte sogar in Unterwäsche Ski fahren – nutzten wir die restlichen Stunden zum Ski- und Snowboardfahren aus.
Auf der Heimfahrt wurde trotz Müdigkeit und kleiner Wehwehchen dank der neu geknüpften Freundschaften und Erlebnisse viel geredet und gelacht. So verging die Zeit wie im Flug und schon waren wir zurück an der Schule, wo wir uns voneinander verabschiedeten.

Kommentieren