Die Diamond Time GmbH auf der Übungsfirmenmesse in Nürtingen – John F. Kennedy Schule Esslingen

 

Am Mittwochmorgen ging es für unser Aufbauteam der BK1W2 Klasse an der Albert-Schäffle-Schule in Nürtingen um 07:00 Uhr los. Die Tische richtete unser Team einheitlich mit einer schwarzen Tischdecke ein. Unser Highlight waren die Bosch Smart Home Produkte. Wir platzierten sie auf dem ersten Tisch, damit unsere Kunden die Produkte bestmöglich betrachten konnten. Unsere Pinnwände wurden mit unserer Serviettenfaltkunst, passend in den Boschfarben gestaltet. Unser Messeangebot – der Sicherheits-Starter-Pack – wurde extra ausgeschildert. Dieser setzte sich aus Sicherheitsprodukten wie dem Feuermelder, dem Smart Home Controller sowie dem Bewegungsmelder und dem Tür- und Fensterkontakt zusammen.

Unser Stand war von Anfang an sehr gut besucht. Die Kunden ließen sich durch die bunten Lichter und den Feuermelder für unseren Stand sofort begeistern. Die Kombination aus unserer guten Zusammenarbeit, unseren hochwertigen Produkten und unseren freundlichen Mitarbeitern hatte die positive Auswirkung, dass wir bis zur letzten Minute auf Hochtouren arbeiteten. Auch unser “Rabatt-Pong“ war ein echter Erfolg. Wir ließen unsere Kunden mit Tischtennisbällen in aufgestellte Becher in Dreiecksform werfen. In den Bechern stand auf einem kleinen Zettel ein Rabattbetrag, den man anschließend auf seinen Einkauf gutgeschrieben bekam. Unsere Kunden hatten drei Versuche und konnten bis zu 40% Rabatt ergattern. Ein Teil unserer Klasse arbeitete von Anfang bis Ende durch. Sie waren mit Begeisterung dabei und waren so in Ihrem Element, dass die Zeit wie im Fluge verging. Auch der Abbau wurde schnell und ohne jegliche Probleme durchgeführt.

Der Kontakt mit den Kunden war eine interessante Abwechslung zu unserer normalen Tätigkeit in der Übungsfirma. Insgesamt erhielten wir circa 198 neue Kundenaufträge und nahmen mehr als 481.006,80 € ein. Leider nur virtuell. Insgesamt war die Messe für unsere Übungsfirma mit den Bosch Smart Home Produkten ein voller Erfolg.

von Franziska Patorra

Kommentieren