Französische Wochen an der J.-F.-Kennedy-Schule – John F. Kennedy Schule Esslingen

Die J.-F.-Kennedy-Schule zeigt sich im Advent ganz französisch mit einem Praktikanten bei der Firma Kögel in Esslingen und dem Schüleraustausch mit Nantes.

AzubiBacPro mit der Partnerschule in Nevers

Ende November begann der vierwöchige Aufenthalt für den 17jährigen Emile in Esslingen. Der französische Schüler kommt vom Lycée Jean-Rostand aus Nevers (Partnerschule der BK-Fremdsprachen an der JFK) und macht im Rahmen der Zusatzqualifikation AzubiBacPro ein Praktikum in Deutschland beim Modehaus Kögel. Frau Kögel hat ihn ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Filiale Kögel Trend anvertraut, wo er sich mit einem Auszubildenden anfreundete. Bei einer Familie aus Aichschieß hatte er für vier Wochen ein gemütliches Zuhause gefunden und bei vielen gemeinsamen Unternehmungen (z.B. Autokino und Lindauer Weihnachtsmarkt) das Leben in Baden-Württemberg kennengelernt. Neben der Arbeit und dem Familienprogramm erlebte der junge Franzose an den Wochenenden ein abwechslungsreiches Programm auf verschiedenen Weihnachtsmärkten, in der Schokoladenfabrik Ritter Sport und auf der Eisbahn gemeinsam mit unseren Französischschülerinnen und -schülern.

 

Engagierte Französischlehrkräfte an der J.F.K.

Vom 26. – 29.11.18 fand ein Zusammentreffen Lehrkräften aus Nevers und Esslingen statt. Anlass war eine zweitägige Fortbildung zum Thema AzubiBacPro und der Weiterbildung im Fach interkulturelle Kompetenz. Seit 2010 arbeiten das Lycée Jean-Rostand und die John-F.-Kennedy-Schule zusammen. Neben einem Schüleraustausch im Frühjahr jeden Jahres, waren in diesem Jahr zum ersten Mal zwei Schülerinnen des Berufskollegs Fremdsprachen für ein dreiwöchiges Praktikum Anfang September in Nevers. Das war eine bereichernde berufliche Erfahrung! Im Rahmen der diesjährigen Lehrerfortbildung wurde von den deutschen und französischen Lehrkräften der Austausch bis 2021 inhaltlich und terminlich geplant und im Beiprogramm das Modehaus Kögel besichtigt. Die Zusammenarbeit wurde durch weitere Ideen für interkulturelle Module bereichert. So konnte an drei gemeinsamen Abenden die langjährige deutsch-französische Freundschaft beider Schulen vertieft werden.

Austausch mit Nantes 

Vom 5. bis 12.12.18 fand der Schüleraustausch mit dem Lycée Sacré Coeur aus Nantes statt, der seit 2014 mit dem Wirtschaftsgymnasium besteht. Sechs Jugendliche waren bei unseren Schülerinnen und Schülern der untergebracht. Die verantwortlichen Lehrerinnen boten mit Unterstützung des Französischteams und den Gastfamilien ein abwechslungsreiches Programm. Mit der Besichtigung des Daimlermuseums, der Schokoladenfabrik von Ritter Sport, des Ludwigsburgers Schlosses und Weihnachtsmarktes, des Flughafens Stuttgart, der Altstadt von Esslingen und der Stuttgarter City war viel geboten, was durch einen gemeinsamen Kennenlernworkshop, Unternehmenspräsentationen und privaten Unternehmungen bereichert wurde.

Um die deutsch-französische Freundschaft zu fördern, engagiert sich die JFK besonders und hofft mit ihrem Enthusiasmus den Esprit auf die Jugendlichen zu übertragen. Vielen Dank an alle Gastfamilien und Kolleginnen für das außerordentliche Engagement. Im März 2019 wird mit Jugendlichen aus dem Berufskolleg Fremdsprachen die Reise nach Nevers stattfinden und im Mai 2019 fahren die Französisch Kurse des Wirtschaftsgymnasiums nach Nantes. Vive l’amitié franco-allemande!

Regina Hopp, Susanne Götze, Andrea Knupfer

Kommentieren